04. 03.

Die Evolution des Denkens — Das moderne Weltbild und wem wir es verdanken

Buchpremiere mit Michael Schmidt-Salomon in Basel

Wir leben in einer komplexen Welt, in der man leicht den Überblick verliert. Wie gelingt es uns angesichts der Flut an Informationen, die richtigen Schlüsse zu ziehen, Ereignisse einzuordnen und zu verstehen? Gibt es Erkenntnisse, die für eine moderne, aufgeklärte Sicht der Welt zentral sind – und wenn ja: wer hat sie hervorgebracht? Michael Schmidt-Salomon stellt in seinem neuen Buch einige der wichtigsten Denkerinnen und Denker der Geschichte vor und zeigt, was wir von ihnen lernen können, um die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu meistern. (weiter...)

aufklaerungsdienst.de

06. 03.

Die Fallen des Multikulturalismus – Laizität und Menschenrechte in einer vielfältigen Gesellschaft

Buchvorstellung und Diskussion mit Dr. Cinzia Sciuto im Salon des Amateurs in Düsseldorf

Ethnische, religiöse und kulturelle Konflikte durchziehen die Gesellschaften Europas und machen eine Suche nach neuen Entwürfen des Zusammenlebens erforderlich. Will eine Gesellschaft kulturelle Vielfalt und Persönlichkeitsrechte unter einen Hut bringen, so die Autorin, muss sie zwischen Staat und Religion unterscheiden. Sie muss laizistisch sein. Laizität ermöglicht den diversen Spielarten von Religionen und Weltsichten erst, in einer pluralistischen Gesellschaft nebeneinander zu existieren. (weiter...)

Foto: Udo Ungar

06. 03.

Die Evolution des Denkens — Das moderne Weltbild und wem wir es verdanken

Buchvorstellung mit dem Autor Michael Schmidt-Salomon in Bern

Wir leben in einer komplexen Welt, in der man leicht den Überblick verliert. Wie gelingt es uns angesichts der Flut an Informationen, die richtigen Schlüsse zu ziehen, Ereignisse einzuordnen und zu verstehen? Gibt es Erkenntnisse, die für eine moderne, aufgeklärte Sicht der Welt zentral sind – und wenn ja: wer hat sie hervorgebracht? Michael Schmidt-Salomon stellt in seinem neuen Buch einige der wichtigsten Denkerinnen und Denker der Geschichte vor und zeigt, was wir von ihnen lernen können, um die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu meistern. (weiter...)

Foto: Udo Ungar

08. 03.

Die Evolution des Denkens — Das moderne Weltbild und wem wir es verdanken

Buchvorstellung mit dem Autor Michael Schmidt-Salomon in Stans

Wir leben in einer komplexen Welt, in der man leicht den Überblick verliert. Wie gelingt es uns angesichts der Flut an Informationen, die richtigen Schlüsse zu ziehen, Ereignisse einzuordnen und zu verstehen? Gibt es Erkenntnisse, die für eine moderne, aufgeklärte Sicht der Welt zentral sind – und wenn ja: wer hat sie hervorgebracht? Michael Schmidt-Salomon stellt in seinem neuen Buch einige der wichtigsten Denkerinnen und Denker der Geschichte vor und zeigt, was wir von ihnen lernen können, um die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu meistern. (weiter...)

Buchcover

09. 03.

Die Evolution des Denkens — Das moderne Weltbild und wem wir es verdanken

Buchvorstellung und Diskussion mit Michael Schmidt-Salomon in Konstanz

Wir leben in einer komplexen Welt, in der man leicht den Überblick verliert. Wie gelingt es uns angesichts der Flut an Informationen, die richtigen Schlüsse zu ziehen, Ereignisse einzuordnen und zu verstehen? Gibt es Erkenntnisse, die für eine moderne, aufgeklärte Sicht der Welt zentral sind – und wenn ja: wer hat sie hervorgebracht? Michael Schmidt-Salomon stellt in seinem neuen Buch einige der wichtigsten Denkerinnen und Denker der Geschichte vor und zeigt, was wir von ihnen lernen können, um die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu meistern. Die Veranstaltung wird von der Regionalgruppe GBS Bodensee e. V. der Giordano-Bruno-Stiftung in Kooperation mit den Freidenkern Schweiz ausgerichtet. (weiter...)